Etwas zum Weiterdenken: Immer mehr Inszenierung trifft auf immer weniger Zeit zum Nachdenken, Manipulation ist leicht

 

 

6 Kommentare zu “Podcast #3: Gegen Manipulation”

  • Capa-kaum 4. September 2018

    @paul: tja leider, weil ich die Podcasts nur anhand von Schlagwort-Notizen spreche, kann ich mit einem zusätzlichen online-Text nicht dienen.

  • Paul 4. September 2018

    Lieber Capa-kaum, danke für die nette Abwechslung … aber: Du hast doch sicher für jeden Podcast ein Manuskript – könntest du das zusätzlich auch online stellen? Mit dem Hören hab ich’s nicht so, und anderen geht’s vielleicht genau so.

  • Ernst 31. August 2018

    Wie wahr!
    Die Politiker früherer Jahre haben sich manchmal selbst getäuscht.
    Sie machten eben Fehler.
    Die Heutigen täuschen ausschließlich uns alle.
    Und das mit voller Absicht.

  • Will at ck 30. August 2018

    Schöne Ergänzung zum Lesen – aber bitte, lieber Capa-kaum, auch weiterhin schreiben! Was für die unterschiedliche Medienwahrnehmung gilt, gilt auch für die Wahrnehmung durch unterschiedliche Sinne – nicht für jeden ist das Ohr der Weg…

  • Rainer 30. August 2018

    Die Aufklärung… Man hat das Empfinden, das war einmal und was ist davon übrig? Schöne Worte. Heute regiert nicht nur das Nicht-Denken, auch Hass, Egoismus, keiner hört mehr dem anderen zu. Soziale Kompetenz – was ist das? Die Philosophen sind out, die Macher geben den Ton an.

  • ViPoKa 30. August 2018

    es ist bedrückend, wie viele politiker derzeit nur von inszenierung und irgendwelchen phrasen leben und ihre bevölkerung verschaukeln (bis die draufkommen, kann’s zu spät sein)

Kommentar senden

Jeder Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschalten.
Nähere Hinweise dazu im Urheberrechtshinweis.

Zum Weiterdenken

Aus den Erfahrungen unserer Vergangenheit schöpfen wir unsere Klugheit für die Gestaltung unserer Gegenwart und unsere Weisheit für unsere Vorhaben in der Zukunft.

  • rss
  • rss
  • rss
  • rss
Info-Mail

Capa-kaum sendet Ihnen seine Info-Mails, wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben.