Immer wieder erfährt Capa-kaum von Leistungen im Leben dieser Gesellschaft, von denen man annehmen würde, sie würde es, weil unnütz, nicht geben. So wie jüngst, als die Meldung durch Internet und Äther schwirrte, dass ein 47-jähriger Schwede einen schier unglaublichen Rekord aufgestellt hat. Tony Berglund heißt er und er unterbot den bisherigen Weltrekord eines Briten mit seinen 34,76 Sekunden gleich um nahezu eineinhalb Sekunden. Ach ja, worum es geht: Der (mittel)alte Schwede lief in dieser Sensationszeit eine 100 Meter lange Hauswand hinunter.

Capa-kaum drängt es, an dieser Stelle zuzugeben, dass er eines in seinem Leben schon wiederholt gehört hat (und vielleicht das ein oder andere Mal auch selbst gesagt hat): „Es ist zum Wände hochlaufen!“ Hier aber lautet die Devise: Hinunter statt hinauf. Doch möglicherweise ist die Disziplin des Wände-Hinunterlaufens sogar dazu geeignet, die Ärger-Spannung, die den zitierten Spruch auslöst, in die Entspannung wieder abgebauten Ärgers zu verwandeln. So es dem Wandläufer allerdings gelingt zeitgerecht zu bremsen, ehe er unten ankommt. Das nämlich dürfte gar nicht so leicht sein, gab doch der Rekordläufer zu, dass er zwar anfangs von der Reibung des 40 Kilogramm schweren Seils, mit dem er gesichert war, gebremst war, auf den letzten Metern jedoch alle Beine voll zu tun hatte, um nicht ungespitzt in die Erde zu rasen. Womit – nebst wohl anderen Begleitumständen – sein Rekordversuch fehlgeschlagen wäre und ihm zu Recht zum Wände hochlaufen gewesen wäre.

3 Kommentare zu “Hinunter statt hinauf”

  • manitu46 15. Mai 2010

    Und da reden die neunmalklugen wetterpropheten immer von klimaerwärmung

  • hubsi 15. Mai 2010

    … wäre interessant, zu erfahren, wieviele Haarwurzeln der aktuelle Weltrekord bei „es ist zum Haare ausreißen“ umfasst. Die derzeitige Wetterlage verspricht sicher neue Rekordmarken.

  • kalinka 12. Mai 2010

    Ich finde die Leistung zwar beeindruckend, nur was fängt man damit an?

Kommentar senden

Jeder Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschalten.
Nähere Hinweise dazu im Urheberrechtshinweis.

Zum Weiterdenken

Aus den Erfahrungen unserer Vergangenheit schöpfen wir unsere Klugheit für die Gestaltung unserer Gegenwart und unsere Weisheit für unsere Vorhaben in der Zukunft.

  • rss
  • rss
  • rss
  • rss
Info-Mail

Capa-kaum sendet Ihnen seine Info-Mails, wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben.