Es ist zum einen schon eine Unverfrorenheit, wenn jetzt, Ende August, Österreichs zuständiger Minister ankündigt, dass nun „in den nächsten Tagen“ der Insolvenz-Entgeltsicherungsfonds mit der Auszahlung eines Teils der Gelder, die den Opfern der Pleiten des Baukonzerns Alpine und der Schlecker-Nachfolgekette Dayli zustehen, beginnen wird. Endlich – fast drei Monate mussten etwa die Alpine-Arbeiter darauf […]

zum Thema »

Eigentlich hatte sich Capa-kaum vorgenommen, sich aus den Vorwahlgeplänkeln zu den Parlamentswahlen seiner beiden Lebenssphären journalistisch heraus zu halten. Doch nun, da die Niederungen medialer Demokratie wenige Wochen vor den Wahlgängen in Deutschland und Österreich auf den Plakatwänden offensichtlich und damit intellektuell allzu schmerzlich geworden sind, scheint ihm eine kurze Anmerkung angemessen. Dazu hat Capa-kaum […]

zum Thema »

Lohnendes Ziel

Posted in Blog, Blog Kultur mit keinem Kommentar

Aug2013 11

Kunstbeflissenen ist das  Moderna Museet in Stockholm längst ein Begriff, gilt dessen Sammlung moderner Kunst doch als eine der weltweit besten. Zwar sicherlich nicht die größte und auch keine, die mit der größten Zahl berühmter Meisterwerke prunken kann, jedoch jene, die die Ausdrucksformen der Kunst der letzten Jahrzehnte am besten und einprägsamsten dokumentiert. Darüber hinaus […]

zum Thema »

Pfiat di

Posted in Blog, Blog Gedanken mit 3 Kommentare

Jul2013 31

Als Capa-kaum jüngst – wieder einmal – ein Stück des Weges hinter sich gelassen und sich also von jahrelangen

zum Thema »

Nun also der zweite Teil der speziellen Capa-kaum-Sommerlektüre – abseits von Saure-Gurken-Themen ungewöhnliches

zum Thema »

Capa-kaum hat beschlossen, etwas gegen das gefürchtete Sommerloch zu tun. Aber während Legionen von Urlaubenden unter den Sonnenschirmen an den Mittelmeerstränden ihre Zeit mit der Lektüre von Krimis, Liebesromanen, Modezeitschriften oder bunten Blättern verbringen, ist Capa-kaums Lesergemeinde Anderes gewohnt. Und deshalb bietet Capa-kaum als Sommerlektüre Gesprächsstoff abseits von Royals und TV-Serien: Wissen über den menschlichen […]

zum Thema »

Jetzt, nachdem wohl jedem Internetnutzer klar geworden ist, wie global transparent Jedermanns/fraus Interessen, Wünsche, Vorlieben und vor allem ganz persönliche Informationen und Verbindungen „dank“ der umfassenden Datensammelwut der Geheimdienste sind, muss Capa-kaum auch eine kurze Information in eigener Datensache anmerken. Capa-kaums kleiner, feiner Blog, der täglich von bis zu 2.000 Nutzern angeklickt wird, steht nämlich […]

zum Thema »

Britischer Humor ist, wie Capa-kaum gelernt hat, ein ebensolches Markenzeichen wie etwa französische Küche oder Wiener Gemütlichkeit. (Wobei allzu kritische Zeitgenossen an der absoluten Wahrheit des hinter diesen Begriffen stehenden Inhalts vielleicht mäkeln mögen, was dem Synonym jedoch keinen Abbruch tut.) Die Einleitung scheint Capa-kaum nötig, haben doch Londoner Physiker mit ihren britisch-humorgewohnten Denkvorgängen eine […]

zum Thema »

Zum Weiterdenken

Aus den Erfahrungen unserer Vergangenheit schöpfen wir unsere Klugheit für die Gestaltung unserer Gegenwart und unsere Weisheit für unsere Vorhaben in der Zukunft.

  • rss
  • rss
  • rss
  • rss
Info-Mail

Capa-kaum sendet Ihnen seine Info-Mails, wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben.