Neulich, an einem dieser so früh dunkel werdenden November-Abende, die mit ihren unfreundlichen Windböen das Gefühl

zum Thema »

Es ist zwei Jahrzehnte her, da prognostizierte der amerikanische Politikwissenschaftler Samuel P. Huntington in seinem

zum Thema »

Wir sollten einmal kurz verweilen und das betrachten, was in unserer heutigen so öffentlichkeitsaktiven Welt um uns

zum Thema »

Nun haben wir von Kalenderexperten gelernt, dass wir in diesem Jahr dem Osterfest besondere Aufmerksamkeit schenken

zum Thema »

In der Natur des Menschen ist ein Mechanismus eingebaut, der dafür sorgt, Unangenehmes, Unabwendbares, Gefährliches zu verdrängen. Ein Vorteil, zweifellos. Weil dieser Mechanismus des Ausblendens das Weiterleben angesichts von Katastrophensituationen, unerwarteten Ereignissen oder persönlichen Schicksalsschlägen ermöglicht. So auch bei Terroranschlägen wie auch bei Erdbeben und Vulkanausbrüchen. Nun aber von allfälligen aktuellen Assoziationen zu einem noch […]

zum Thema »

Ach, wie könnte das gut tun, mit solcher Warmherzigkeit angesprochen zu werden, wie es Capa-kaum seit geraumer Zeit

zum Thema »

Gedanken zum Jahreswechsel… Früher, ja früher verlief das Leben viel langsamer. Sagt man gerne und die Älteren

zum Thema »

Europas Wendezeit

Posted in Blog, Blog Gedanken mit 9 Kommentare

Sep2015 04

Zeit ist’s, sich klar zu machen: Die Ära der Bequemlichkeit im gemütlich eingerichteten Haus Europa ist vorbei. Mehr als sechs Jahrzehnte lang schien die Welt des alten Kontinents in Ordnung. Gut, es gab seit den beiden Ölpreisschocks der 1970er-Jahre kein sorgenloses Wachstum der Wirtschaft mehr, wurden Jobangebote für Schul- und Hochschulabgänger immer rarer, folgte der […]

zum Thema »

Zum Weiterdenken

Aus den Erfahrungen unserer Vergangenheit schöpfen wir unsere Klugheit für die Gestaltung unserer Gegenwart und unsere Weisheit für unsere Vorhaben in der Zukunft.

  • rss
  • rss
  • rss
  • rss
Info-Mail

Capa-kaum sendet Ihnen seine Info-Mails, wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben.