Düstere Gedanken sind nicht abwegig, wenn man das, was in Europas Politik bisher in diesem Jahr geschehen ist, einer kritischen Betrachtung unterzieht. Es will Capa-kaum nämlich immer mehr scheinen, dass das, was ein brauchbares Instrument zur Aufrechterhaltung einer demokratischen Ordnung sein sollte, ins Gegenteil mutiert – einfach gesagt: Wahlen können die Demokratie gefährden. Leider mangelt […]

zum Thema »

Na gut, Natascha Kampusch hat nun ihr Buch veröffentlicht und nach eigener Angabe damit alles gesagt, was zum weltweit aufsehenerregendsten Entführungsfall zu sagen ist. Und dennoch bleiben viele Fragen offen. Vorweg muss Capa-kaum die Feststellung treffen: Selbstverständlich ist die junge Frau, die es durch ihr jahrelanges Martyrium zu trauriger Berühmtheit gebracht hat, in jedem Fall […]

zum Thema »

Manchmal sollte man sich ausgehend von einfachen Informationen Gedanken machen, die vielleicht auf den ersten Blick ein wenig weit gegriffen erscheinen, bei näherem Hinsehen aber ihre Berechtigung haben können. Capa-kaum denkt da an eine Meldung, die im Gefolge der schweren Waldbrände in Russland bei uns verbreitet wurde: Dass nämlich durch den zu erwartenden Ausfall der […]

zum Thema »

Manch einer mag wissen, dass Capa-kaum nicht nur ein interessierter Beobachter der Sportszene ist (und dazu oft auch Bemerkungen in der SPORTARENA seiner BEOBACHTUNGEN macht), sondern sich auch der Fairness und dem positiven Miteinander in unserer Gesellschaft verpflichtet fühlt. Und dennoch muss er die folgenden Gedanken über die Ehre der Profisportler ausbreiten – ausgelöst durch […]

zum Thema »

Facebook veranlasst Capa-kaum zu finden, dass es an der Zeit ist, davon zu berichten, dass es doch vor 10, 15 Jahren ganz viele Träumer gab. Menschen, die nicht nur an das Gute im Fortschritt glaubten, an Vorteile und Nutzen, sondern auch daran, dass alles, was erfunden, ermöglicht und bereit gestellt wird, im Zeitalter des Computers […]

zum Thema »

Also doch

Posted in Blog, Blog Gedanken mit 1 Kommentar

Jun2010 17

Capa-kaum lädt dazu ein, sich über Wirtschaft und Politik am Beispiel Afghanistan Gedanken zu machen. Denn Deutschland hat doch wegen einer Afghanistan-Äußerung seinen Bundespräsidenten verloren, Politiker verschiedener Lager sind empört auf die Barrikaden gestiegen, Regierungsvertreter anderer in Afghanistan engagierter Staaten wiesen Zusammenhänge zurück – aber kaum war Horst Köhler zurückgetreten, kam die Bestätigung, dass der […]

zum Thema »

Vorbilder

Posted in Blog, Blog Gedanken mit keinem Kommentar

Jun2010 10

Es gibt, so hat Capa-kaum bemerkt, eine ganze Reihe von Zeitgenossen, die jedem, der es auch nicht hören will, ihren Weltschmerz darüber verbreiten, wie sehr die Jugend im Gegensatz zu ihnen selbst, also zur altvorderen Generation, in ihrem Verhalten (manche sagen: Benehmen), in ihrer Sprache und überhaupt in all ihren Umgangsformen herunter gekommen ist. Diese […]

zum Thema »

Damals in Kärnten

Posted in Blog, Blog Gedanken mit 1 Kommentar

Mai2010 29

Mit „Ferien wie damals – Jugenderinnerungen inklusive“ wirbt in diesen Wochen Österreichs Bundesland Kärnten auf deutschen Plakatwänden. Was Capa-kaum zu denken gibt. Hat dieses „wie damals“ der Werbebotschaft, diese plakativ ausgedrückte Retromanie nicht einen geradezu verräterischen Hintergrund? Ein kurzer Exkurs: Vielen Menschen ist es sehr angenehm, lieber zurück als nach vorn zu schauen. Der Rückblick […]

zum Thema »

Zum Weiterdenken

Aus den Erfahrungen unserer Vergangenheit schöpfen wir unsere Klugheit für die Gestaltung unserer Gegenwart und unsere Weisheit für unsere Vorhaben in der Zukunft.

  • rss
  • rss
  • rss
  • rss
Info-Mail

Capa-kaum sendet Ihnen seine Info-Mails, wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben.