Der Herbst zieht ins Land und alle sollen wieder unbedingt zur Grippeimpfung gehen – so zumindest wünschen das alljährlich Gesundheitsexperten, die stets zur selben Zeit auftauchen und Stimmung für die Impfstoffe machen. Capa-kaum will ihnen nicht direkt unterstellen, auf der Honorarliste der ein oder anderen Pharmafirma zu stehen, aber interessant ist es schon, wenn man […]

zum Thema »

Erfindungsreich gibt sich EU-Kommissar Janusz Lewandowski. Erst seit einem halben Jahr ist er als Zuständiger für Finanzplanung und Haushalt im Amt und schon meldet er Wünsche an: eine eigene EU-Steuer, die direkt dem EU-Apparat zugutekommen soll.  Diese EU-Steuer könnte, so meint er, etwa eine Finanztransaktionssteuer oder eine Luftverkehrsabgabe sein oder aber auch die Einnahmen aus […]

zum Thema »

Arme Griechen. Schritt für Schritt kommt nun ans Tageslicht, welche Abmachungen getroffen wurden, um Griechenland vor dem Sturz ins Bodenlose (und die EU vor ernsten Finanzproblemen) zu retten. Sparprogramme, höhere Steuern, Renten- und Gehaltskürzungen, Demonstrationen und Streiks sind Alltag, der Tourismus bricht ein, die Wirtschaft stagniert, der Finanzmarkt ist schwach, Arbeitsplätze werden gestrichen, die Versorgung […]

zum Thema »

Im August tritt das SWIFT-Abkommen mit den USA in Kraft, das die Mehrheit der EU-Parlamentarier Anfang Juli genehmigt hat. Womit die Finanzbehörden der USA bekommen was sie wollten: Einblick in Geldflüsse europäischer Banken. Das alles unter dem Deckmantel des Kampfes gegen Terrorismus und kriminelle Transaktionen. Capa-kaum findet es wichtig, klar zu stellen, dass dieses scheinbar […]

zum Thema »

Jetzt ist wieder einer im Gerede. Nicolas Sarkozy nämlich. Der französische Staatspräsident reiht sich nahtlos in die Liste jener Spitzenpolitiker ein, die im zweifelhaften Mittelpunkt von Schmiergeld- und Korruptionsaffären gestanden sind. Mit ihm im Geldsumpf sein Arbeitsminister Eric Woerth. Sind es mehrere Hunderttausend Euro oder mehr, die von der L’Oreal-Erbin Liliane Bettencourt an die beiden […]

zum Thema »

Es ist ja schon bemerkenswert, welche interessanten Ratschläge der amerikanische Präsident den Europäern immer wieder gibt. Nein, Capa-kaum meint nicht rückblickend den glücklosen George W., sondern seinen aktuellen, seinerzeit von den Europäern mit Vorschussjubel bedachten Nachfolger. Das Faktum: In einem Interview mit dem italienischen „Corriere della Sera“ warnte Barack Obama nun die Europäer davor, die […]

zum Thema »

Es scheint heutzutage ja recht einfach zu sein, jene, die über ernsthafte Fragen nicht wirklich nachdenken wollen oder können, mit PR-Shows zufrieden zu stellen statt echte Problemlösungen zu bieten – meinen wohl in Bedrängnis geratene Politiker und Unternehmenslenker. Aus der Vielzahl der dazu wöchentlich gelieferten Beispiele drängt es Capa-kaum, zwei aktuelle mediale Vernebelungsversuche zu zeigen. […]

zum Thema »

Politrituale

Posted in Blog, Blog Angemerkt mit 2 Kommentare

Jul2010 02

Es sind diese grässlichen, unnötigen und der Einstellung zur demokratischen Politik abträglichen Politrituale, mit denen sich der Medienkonsument vulgo Staatsbürger immer wieder konfrontiert sieht, über die einmal reflektiert werden muss. Denn für jemanden wie Capa-kaum, der Vorgänge in der Gesellschaft unvoreingenommen betrachten will, liefert die Politik fast täglich Anschauungsmaterial, das es bei näherem Hinsehen fast […]

zum Thema »

Zum Weiterdenken

Aus den Erfahrungen unserer Vergangenheit schöpfen wir unsere Klugheit für die Gestaltung unserer Gegenwart und unsere Weisheit für unsere Vorhaben in der Zukunft.

  • rss
  • rss
  • rss
  • rss
Info-Mail

Capa-kaum sendet Ihnen seine Info-Mails, wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben.